Gemeinsam Mehrwert für Eigentümer, Nutzer und Investoren schaffen.

Neuigkeiten bei JLL

Research

Kommentar zur Einwanderungs-initiative

Von Angebotslücke zum Überangebot im Wohnungsmarkt?

Aus Jones Lang LaSalle wird offiziell JLL

Jones Lang LaSalle folgt der Logik der Marke und ändert weltweit seinen Markenauftritt. Die Markenbezeichnung lautet mit sofortiger Wirkung JLL.

Research

Lex Koller - Verschärfung ist nicht zielführend

Diskussion der beiden Motionen Badran

Immobilien Grund&Lage

Artikelsammlung zu Themen wie: ++ Büroflächenmarkt Zürich ++ Transaktions-märkte Schweiz ++ Rechnungslegung von Mietverträgen ++

PRESSEINFORMATION

Jones Lang LaSalle berät die Credit Suisse beim Verkauf ihres operativen Hauptsitzes

Jones Lang LaSalle (JLL), das führende globale Immobilienberatungs-unternehmen, hat heute die grösste jemals in der Schweiz durchgeführte Immobilientransaktion eines einzelnen Gebäudes abgeschlossen. Verkauft wurde der Uetlihof, der operative Hauptsitz der Credit Suisse.

Presseinformation

Finanzierung des Grossprojektes The Circle gesichert

Jones Lang LaSalle (JLL) agierte als exklusiver Financial Advisor der Flughafen Zürich AG

Jones Lang LaSalle Europäische Büroimmobilienuhr 4. Quartal 2013 - Erholung der europäischen Büromärkte nimmt zum Ende des Jahres 2013 Fahrt auf

Europäischer Mietpreisindex für Büroflächen legt im letzten Quartal wieder zu +++ Aggregiertes Vermietungsvolumen zeigt deutliches Plus gegenüber Vorquartal +++ Fertigstellungen weisen im Jahresvergleich steigendes Volumen auf - Leerstandsquote bleibt stabil

Auszeichnung

Weltweite Nummer 1 unter den Immobilienberatern

Jones Lang LaSalle wurde von dem renommierten internationalen Finanzmagazin Euromoney zum dritten Mal seit Beginn der Award-Kampagne 2005 zur weltweiten Nummer 1 unter den Immobilienberatungs-unternehmen gewählt („Global Real Estate Advisor and Consultant“). Weltweiter Top-Berater wurde das Unternehmen auch in den Kategorien „Valuation” und „Research”.

"THE INVESTOR" App ab sofort verfügbar

PRESSEINFORMATION

Transparenz der Immobilienmärkte nimmt weltweit zu

Der aktuelle Transparenz-Index von Jones Lang LaSalle und LaSalle Investment Management zeigt, dass mit der Erholung der Immobilienmärkte auch die Transparenz-Entwicklung neue positive Impulse bekommt. Im Ranking 2012 erweisen sich die USA als weltweit transparentester Immobilienmarkt, dicht gefolgt von Großbritannien und Australien. Ebenfalls in der Kategorie „sehr transparent“: die Niederlande, Neuseeland, Kanada, Frankreich, Finnland, Schweden und die Schweiz.

Best performing property brand

Jones Lang LaSalle gewinnt die Auszeichnung ´Best performing property brand´der 2013 MPF Awards for Management Excellence.

Zum sechsten Mal in Folge in der Liste der "World's Most Ethical Companies"

Auch 2013 gehört Jones Lang LaSalle zu den "World's Most Ethical Companies", die das Ethisphere Institute, Forbes und CR Magazine jährlich neu auswählt.

Jones Lang LaSalle auf Platz 1 der Top-Arbeitgeber in Deutschlands Immobilien-wirtschaft

Die traditionelle Umfrage der Immobilien Zeitung unter Studenten immobilienwirtschaftlicher Studiengänge in Deutschland befördert Jones Lang LaSalle zum zweiten Mal in Folge auf Platz 1 der Wunscharbeitgeber der Immobilienbranche.

Karriere

Informieren Sie sich über die interessanten Karrierechancen und ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten bei Jones Lang LaSalle.


© Copyright 2014 Jones Lang LaSalle Datenschutzhinweise  | Nutzungsbedingungen  | Sitemap
Switzerland banner image